Ein Tag ohne lächeln ist der verlohrenste aller tage
Ein Tag ohne lächeln ist der verlohrenste aller tage
Hilfe bei Demenz
Hilfe bei Demenz

Weiterbildung

 

Alle Seminare können als Inhouse-Schulungen stattfinden. Ich passe mich gerne Ihren individuellen Wünschen an.

Nehmen Sie Kontakt auf, dann erhalten Sie ein Angebot, welches auf Ihre Wünsche abgestimmt ist.

 

 

In Seminaren für Pflege- und Betreuungskräft in der Seniorenarbeit wird mein Wissen gerne nachgefragt. Zuletzt habe ich ein Seminar bei der Volkshochschule in Weißwasser speziell für Pflegekräfte gegeben.

 

In meinen Seminaren für Pflegekräfte erhalten diese nützliches Hintergrundwissen, um im täglichen Umgang mit demenziell Erkrankten schwierige Situationen meistern zu können. Ein Schwerpunkt der Seminare ist u.a., durch Rollenspiele das theoretisch erlernte Wissen anwendbar zu machen.

 

Validation nach Naomi Feil

 



Bei Validation handelt es sich um eine Kommunikationsmethode die spezifisch für desorientierte Hochbetagte entwickelt wurde. Mit dieser Methode gelingt es, dass die Desorientierten ausgeglichener werden. Dadurch gestaltet sich der Umgang mit dieser Personengruppe entspannter und außerdem gelingt es, das Pflegepersonal zu entlasten sowie Stress zu reduzieren. Hierfür müssen sowohl das theoretische Wissen, eine empathische Grundhaltung und die Methoden bekannt sein.

 



Ich empfehle 4 Möglichkeiten unterschiedlichen Umfangs um sich mit Validation auseinanderzusetzen.

 

Einführungsseminar

 

Im Seminar erhalten die Teilnehmer Grundwissen zu folgenden Punkten:

  • wertschätzende Kommunikation mit Desorientierten anhand
    von Fallbeispielen
  • Gründe für Desorientiertheit von Hochbetagten
  • Phasen der Desorientiertheit
  • Zentrierung lernen um in herausfordernden Situation Ruhe zu bewahren
  • Bedürfnissevon Desorientierten

Teilnehmerzahl: bis15 Personen

Dauer: 2 Unterichtseinheiten

 

 

Aufbauseminar / Fallbesprechung

 

Im Seminar erhalten die Teilnehmer erweitertes Wissen zu folgenden Punkten:

  •  üben der wertschätzenden Kommunikation anhand von Fallbeispielen
  •  Prinzipien der Validation
  •  kennenlernen der Techniken

Die Erfahrung zeigt, dass es am effektivsten ist, aktuelle Fälle der Einrichtung einzubeziehen.

Teilnehmerzahl: bis15 Personen

Dauer: 2 Unterrichtseinheiten

 

 

Workshop Validation

 

Im Workshop werden dieselben Theorien wie im Seminar vermittelt, allerdings werden diese vertieft. Zusätzlich wird das Erlernte anhand von Übungen und Rollenspielen
erarbeitet und somit verinnerlicht.

Teilnehmerzahl: bis 15 Personen

Dauer: 4 Unterrichtseinheiten

 

 

Basisseminar Validation

 

Beim Basisseminar lernen die Teilnehmer zusätzlich die
Techniken der Validation kennen, sie erhalten somit Handwerkszeug um in
schwierigen Situationen zu agieren. Außerdem wird durch Übungen auch die Grundhaltung der
Validation trainiert.

Teilnehmerzahl: bis12 Personen

Dauer: 5 Tage je 5 Unterrichtseinheiten

 

Sabine Erath

Validationslehrerin

Grenzweg 9

02739 Kottmar OT Eibau

Tel:     03586/365043

Mobil: 0162 8601141

E-Mail: Sabine.Erath@demenzberatung-erath.de

Krankenkassen

Meine Leistungen werden von den Pflegekassen bezahlt bereits ab Pflegegrad 1

 

Hilfe bei Demenz

Sabine Erath

Anerkannte Seniorenbetreuung für demenziell Erkrankte

Grenzweg 9

02739 Eibau

Tel.: 03586/365043

und 0162/8601141

Mail: Sabine.Erath@demenzberatung-erath.de